Trier

...die älteste Stadt Deutschlands

Genießen Sie das bunte Treiben in der historischen Altstadt oder auf den Flaniermeilen des Moselufers. Beeindruckende Bauwerke wie die Porta Nigra, der Dom oder die Kaiserthermen prägen das ansprechende Stadtbild.


Trier in Kürze:

  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Grenznähe zu Luxemburg, Belgien, Frankreich und den Niederlanden „Im Herzen Europas“
  • Kreisstadt mit einer Bevölkerung von rund 105.000 Einwohnern
  • Wirtschaftliches Zentrum der Region Mosel/Hunsrück/Eifel
  • Universität Trier und Fachhochschule Trier mit mehr als 20.000 Studierenden
  • WIP- Wissenschaftspark auf dem stadtnahen Petrisberg
  • Eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten
  • 9 Bauwerke, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen
  • Geburtsstadt von Karl Marx
  • Moselregion, inmitten von unzähligen Weinanbaugebieten
  • Zahlreiche weitere Ausgrabungen, mit Funden aus der Römerzeit, in den umliegenden Dörfern
  • ADAC-Rallye Weltmeisterschaftslauf in Trier (2000-2016)

UNESCO-Weltkulturerbe

Porta Nigra

Die Porta Nigra ist das am besten erhaltene römische Stadttor. Die Anlage besteht aus einem Mittelbau mit zwei Tordurchfahrten, der beiderseits von je einem Turm flankiert ist.

 mehr Infos

Kaiserthermen

Die Kaiserthermen waren ein römischer Bäderpalast, der den kaiserlichen Palast im Süden begrenzt. Sie zählten zu den größten des romanischen Weltreiches. Heute ist von dem ehemals rund 250 m langen Bau nur noch im östlichen Teil das aufgehende Mauerwerk des Warmwasserbades (caldarium) auf größerer Höhe erhalten.

 mehr Infos

Amphitheater

Das Amphitheater wurde schon 100 n. Chr. erbaut und besitzt ein Fassungsvermögen von 20.000 Zuschauern.

 mehr Infos

Dom & Liebfrauenkirche

Mitten im Trierer Stadtzentrum gelegen, steht der Trierer Dom heute über einer ehemaligen konstantinischen Palastanlage, die im frühen 4. Jahrhundert durch die größte christliche Kirche der Antike überbaut wurde.

mehr Infos

Konstantin - Basilika

Die Konstantin-Basilika war der Thronsaal des Kaiser Konstantins und damit der größte Einzelraum, der aus der Antike überlebt hat.

 mehr Infos

Barbarathermen

Die Thermen wurden im 2. Jahrhundert n.Chr. erbaut und erhielten Ihren Namen aufgrund eines heute nicht mehr existierenden Klosters.

 mehr Infos

Römerbrücke

Die Römerbrücke, welche über die Mosel in Trier führt, ist die älteste Brücke Deutschlands. Auch heute noch ist sie von ihren Ausmaßen und ihrer Stabilität her dem modernen Verkehr problemlos gewachsen.

 mehr Infos

Igeler Säule

Die Igeler Säule ist heute das größte römische Pfeilergrab, mit etwa 23m Höhe. Sie wurde um 250 n. Chr. erbaut.

 mehr Infos

TRIER CARD

Nutzen Sie die Vorteile der Trier Card!

Ermäßigungen auf den Eintritt der Trierer Museen, auf geführte Rundgänge, die freie Fahrt mit allen städtischen Linienbussen und viele weitere Vergünstigungen oder auch Extras erhalten Sie mit der Trier Card.

Weitere Vorteile der Trier Card finden Sie hier: Tourist-Information Trier

Einzelticket            9,90 Euro

Familienticket     21,00 Euro

(2 Erwachsene und max. 3 Kinder bis einschl. 14 Jahre)

Die Gültigkeitsdauer beträgt 3 Tage.
Die Trier Card erhalten Sie an der Hotelrezeption.

bis
Zimmer
1 + -
Erwachsene
Kinder*

* bis 11 Jahre

Veranstaltungen in Trier

Das Park Plaza Trier und die Region bieten Ihnen eine
Vielzahl an interessanten Veranstaltungen. 

 

zu den 
Veranstaltungstipps